Band 4: „Medialität und Menschenbild“

hrsg. von Jens Eder, Joseph Imorde, Maike Reinerth

erschienen im Dezember 2012

MC-Bd4Kurzbeschreibung

Menschenbilder sind Formen anthropologischen Wissens; sie sind historisch und kulturell variable Gewebe aus Vorstellungen über menschliche Merkmale – Körper, Psyche, Sozialität, Transzendenz, “die Natur” oder “das Wesen” des Menschen. Die interdisziplinäre Publikation untersucht anhand exemplarischer Fallstudien die Spezifik und den Wandel medial vermittelter Menschenbilder und leitet daraus Schlüsse auf das grundsätzliche Verhältnis von Medialität und Menschenbild ab. Weiterlesen