RTR-Messung mit Perception Analyzer

 

Der Forschungsschwerpunkt Medienkonvergenz verfügt seit 2013 über einen Perception Analyzer des US-amerikanischen Herstellers Dialsmith. Der Perception Analyzer ist ein drahtloses interaktives System mit dem Real-Time-Response Messungen (RTR-Messung) erfasst werden können. RTR-Messungen ermitteln subjektive Reaktionen von Personen auf einen auditiven oder visuellen Stimulus.

Die Geräte stehen sowohl Mitgliedern des Forschungsschwerpunkts als auch anderen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern für Projekte zur Verfügung.

Die Ausleihe des Perception Analyzers erfolgt auf Antrag und in Absprache mit der Geschäftsstelle.

Perception analyzer

 

 

 

 

Bild: Perception Analyzer System des Herstellers Dialsmith.

 

mail Kontakt


Dipl.-Medienwirt Edgar L. Kist
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Forschungsschwerpunkt Medienkonvergenz
D 55099 Mainz
Tel. +49 6131 39-22330
Fax +49 6131 39-22332
Email

 

Fortsetzung der Forschungsinitiative Rheinland-Pfalz

Das Land stellt bis 2016 weitere 60 Millionen Euro zur Verfügung, davon 8,5 Mio. Euro für die Profilbereiche der JGU

Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) will ihre Position unter den führenden Forschungsuniversitäten Deutschlands ausbauen und ihre internationale Wettbewerbsfähigkeit weiter steigern. Ihre Profilbildung ergibt sich durch konkurrenzfähige Forschungsleistungen, durch die gezielte Förderung individueller Exzellenz sowie die strategische Vernetzung herausragender Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in aussichtsreichen interdisziplinären Forschungsbereichen.

Das Forschungsprofil der JGU fokussiert dabei ein Exzellenzcluster und zwei Forschungszentren als Spitzenbereiche der Forschung an der JGU (Strongholds) und neun Forschungsschwerpunkte als Forschungsbereiche mit hohem Entwicklungspotenzial (High Potentials). Einer der erfolgreichen Forschungsschwerpunkte ist die Medienkonvergenz. Weiterlesen

Sprecherwechsel am FSP Medienkonvergenz

Mitglieder wählen neues Vorstandsgremium

mk_logo_rgb_dt_transp_200Zum 1. März 2014 ist das Sprecheramt und somit die Verwaltung des Forschungsschwerpunkts Medienkonvergenz durch Wahl der Mitgliederversammlung am 3. Februar 2014 von Univ.-Prof. Dr. Füssel (FB 05: Institut für Buchwissenschaft) auf Univ.-Prof. Dr. Birgit Stark (FB 02: Institut für Publizistik) übergegangen. Die konstituierende Sitzung des neu gewählten Koordinationsausschusses erfolgte am 21. März 2014. Weiterlesen

Christian Schemer neues Mitglied im Forschungsschwerpunkt

Aufnahme in den interdisziplinären Forschungsverbund im Rahmen der Mitgliederversammlung am 3. Februar

Christian Schemer

Seit 3. Februar 2014 besetzt Christian Schemer die Professur für Allgemeine Kommunikationsforschung am Institut für Publizistik. Er tritt damit die Nachfolge von Jürgen Wilke an. Am gleichen Tag wurde der als Gast auf unserer Mitgliederversammlung Anwesende neues Mitglied unseres Forschungsschwerpunkts Medienkonvergenz.

Christian Schemer hat bis 2002 in Mainz Publizistik, Politikwissenschaft und Romanistik studiert und war danach am IPMZ der Universität Zürich und an der Annenberg School for Communication an der University of Pennsylvania tätig. Weiterlesen

Forschungsschwerpunkt schreibt Förderpreis aus

Der Forschungsschwerpunkt Medienkonvergenz der Johannes Gutenberg-Universität Mainz verleiht einen
Förderpreis in Höhe von 1200,- Euro für an der Universität Mainz abgeschlossene Dissertationen mit medienwissenschaftlicher Ausrichtung und einem engen thematischen Bezug zur Medienkonvergenz. Weiterlesen

Über uns

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz fördert mit jährlich 2,6 Millionen Euro im Rahmen der Forschungsinitiative 2011 insgesamt sieben Forschungsschwerpunkte (FSP) an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU), die über ein besonderes Entwicklungspotenzial, ein integriertes Forschungskonzept und Pläne zur koordinierten Einwerbung von Drittmitteln verfügen.

convergence is Weiterlesen

Medienkonvergenz twittert

Offizieller Twitter-Account der Medienkonvergenz

twitter_banner

Neben Veranstaltungshinweisen, Pressemitteilungen und anderen Neuigkeiten, twittern wir ab und an auch über allerlei Interessantes mit Bezug zur Medienkonvergenz.