Forschungsschwerpunkt Medienkonvergenz analysiert TV-Duell zwischen Malu Dreyer und Julia Klöckner

Echtzeitmessung mit 70 Versuchspersonen aus Rheinland-Pfalz zu den Wirkungen des Aufeinandertreffens der Spitzenkandidatinnen im Wahlkampf

 

Institut für Politikwissenschaft_Empirische PolitikforschungAm 1. März 2016 fand mit dem Fernsehduell zwischen Malu Dreyer (SPD) und Julia Klöckner (CDU) der Höhepunkt des Wahlkampfs zur Wahl des 17. rheinland-pfälzischen Landtags statt. Der Forschungsschwerpunkt Medienkonvergenz hat in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsbereich Empirische Politikforschung des Instituts für Politikwissenschaft untersucht, wie die Zuschauerinnen und Zuschauer des Duells, die politischen Informationen wahrgenommen und verarbeitet haben. Weiterlesen

Prof. Dr. Thomas Leif zu Gast an der JGU

Prof. Dr. Thomas Leif

Prof. Dr. Thomas Leif

Im Rahmen des Seminars "Organisierte Interessen und Lobbyismus" von Univ.-Prof. Dr. Thorsten Faas am Institut für Politikwissenschaft der JGU stellt Journalist, Film- und Sachbuchautor Prof. Dr. Thomas Leif, Chefreporter beim SWR, seine aktuelle Dokumentation "Leif trifft … Lobbyisten" vor. Weiterlesen

Sommersemester 2014: Vorlesung »Medienkonvergenz«

Gastvorträge aus der Praxis – immer mittwochs, 14.00 bis 16.00 Uhr, N3

Achtung: Der Vortrag von Prof. Stolz findet entgegen der Plakatankündigung erst am 9. Juli statt.

 

14. Mai: Nicht Print vs. Online, sondern Print mit Online – Herausforderungen der täglichen Zusammenarbeit von F.A.Z. und FAZ.NET
Cai T. Philippsen // FAZ.NET, Redakteur vom Dienst

4. Juni: Neue Nutzungsgewohnheiten in konvergenten Medienwelten
Robert Amlung // ZDF, Beauftragter "Digitale Strategien" Weiterlesen