21.-22.11.2013: „Medienkonvergenz im Bundestagswahlkampf 2013“

 

Tagung im Erbacher Hof in Mainz

Der Bundestagswahlkampf ist jüngst zu Ende gegangen. Auch wenn tiefergehende Analysen noch ausstehen, kann schon jetzt festgestellt werden, dass den Bürgerinnen und Bürgern nie zuvor eine größere Fülle an politischen Informationen aus einer nie dagewesenen Fülle an Informationsquellen zur Verfügung stand. Darüberhinaus zeigte sich wieder einmal, dass einzelne Medienformate zunehmend schwerer klar voneinander getrennt werden können. Besonders deutlich tritt dies – aber nicht nur – beim Internet zutage, das für die politische Information sowohl als TV aber auch als Radio oder Zeitung nützt.

medienkonvergenz im wahlkampf

Die Bundestagswahl 2013 bietet uns deshalb Anlass, Experten aus allen einschlägigen Bereichen – Medien, Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft – in Form einer Tagung ins Gespräch zu bringen. Das Ziel ist es dabei, eine erste Analyse des Bundestagswahlkampfs zu leisten, welche die Trennung in klassische Mediengattungen und Akteure überwindet und die Informations- und Entscheidungsfindungsprozesse vor Wahlen aus einer integrierten Perspektive heraus beleuchtet. Auch Sie möchten wir herzlich zu unserer Veranstaltung einladen.

Wir freuen uns deshalb sehr, wenn Sie unserer Einladung folgen würden. Die Teilnahme an der Veranstaltung, welche in der Landeszentrale für politische Bildung in Mainz stattfinden wird, ist selbstverständlich kostenlos. Da wir mit großem Interesse rechnen, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis zum 15. November 2013 per E-Mail oder per Anruf. Sie erhalten von unseine schriftliche Teilnahmebestätigung.

Wir hoffen, dass wir Ihr Interesse an der Tagung geweckt haben und Sie als Gast der Veranstaltung begrüßen dürfen. Bis dahin verweisen wir für weitere Informationen gern auf die Website der Tagung www.mkbtw13.deoder den Twitter-Hashtag #mkbtw13. Zur persönlichen Kontaktaufnahme steht Ihnen darüber hinaus das Tagungsteam sowohl per E-Mail als auch telefonisch zur Verfügung.

 

 

mail Kontakt


Univ.-Prof. Dr. Thorsten Faas
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Institut für Politikwissenschaft
D 55099 Mainz
Tel. +49 6131 39-38466
Fax +49 6131 39-38476
Email
Website

 

Univ.-Prof. Dr. Oliver Quiring
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Institut für Publizistik
D 55099 Mainz
Tel. +49 6131 39-23722
Fax +49 6131 39-24239
Email

 

Univ.-Prof. Dr. Birgit Stark
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Institut für Publizistik
D 55099 Mainz
Tel. +49 6131 39-25264
Fax +49 6131 39-24239
Email

 

Links Weiterführende Links


» Website der Tagung